2019

demnächst SA.
5.1.2019
20:15 Uhr
"DADDELDU-Ahoi"
Ein Ringelnatz-Abend
Herwig Lucas spricht, singt und spielt Ringelnatz

Es wird nicht nur der obskure Poet Joachim Ringelnatz auf sprühend humorvolle Weise porträtiert, sondern den Besuchern auch die empfindsame Seele des Menschen nahegebracht. Denn anders als seine Gedichte, Bücher und Verse, die mit viel Einfühlungsvermögen und großer Ausdruckskraft zum Leben erweckt werden, verlief das Leben dieses Künstlers.


Staatsheater Kassel
im TIF
Rückseite des
Museums Fridericianum
gegenüber dem
DOCK 4
Karl-Bernhardi-Straße
13,00 €

ermässigt
10,00 €

2018

SO.
18.11.2018
16:00 Uhr
"Der Fall Collini"
Ferdinand von Schirach

Lesung des Buches
inmitten der Bilder von
Johann Rosenboom
Ergänzend zur Ausstellung von

Johann Rosenboom
Un segno per Monte sole
Museum im

Residenzschloss Arolsen

Eintritt frei
MO.
12.11.2018
18:30 Uhr
Lieblings-
geschichten
Eine Stunde lang werde ich meine ganz persönlichen Lieblingsgeschichten vorlesen.

Geschichten von Oscar Wilde,
Joachim Ringelnatz, Siegfried Lenz,
Roald Dahl etc.
Zentralbibliothek Kassel
Victoria-Haus an der Kreuzung Obere Königsstraße
Fünffensterstraße
34117 Kassel

Tel. 0561-787-4013
4,00 €
MI.
24.10.2018
19:00 Uhr
Deutsche Töne

Die besten Lieder und Texte der drei großen Schriftsteller und Kabarettisten



Bebra-Imshausen
Herrenhaus im
Trottenpark

http://www.kulturzug-bebra.de

Eintritt
frei

Spende
erbeten

FR.
19.10.2018
19:30 Uhr
Deutsche Töne

Die besten Lieder und Texte der drei großen Schriftsteller und Kabarettisten



Bürgerhaus Hessisch Lichtenau

Kleiner Saal
VVK:
10,00 €

AK:
12,00 €
MO.
24.09.2018
19:00 Uhr

"Es ist nicht leicht
vergnügt zu sein"


Herwig Lucas spricht und singt
Erich Kästner

Lieder, Gedichte, biographische Texte des unvergessenen Autors. Da wechselt Vergnügliches mit Bedrohlichem, Erotisches mit Ödipalem und Erzähltes mit Biographischem.
Im Rahmen der
Niederzwehrener
Märchentage

Kasseler Sparkasse
Frankfurter Str. 254
34134 Kassel

Anmeldung bitte unter
0561 46000 oder
0561 602077
oder per Mail:
info@hmv-niederzwehren.de
frei
MI.
4.07.2018
20:00 Uhr
"DADDELDU-Ahoi"
Ein Ringelnatz-Abend
Herwig Lucas spricht, singt und spielt Ringelnatz

Es wird nicht nur der obskure Poet Joachim Ringelnatz auf sprühend humorvolle Weise porträtiert, sondern den Besuchern auch die empfindsame Seele des Menschen nahegebracht. Denn anders als seine Gedichte, Bücher und Verse, die mit viel Einfühlungsvermögen und großer Ausdruckskraft zum Leben erweckt werden, verlief das Leben dieses Künstlers.
Stadtheater Konstanz

im Foyer der
Spiegelhalle

Tickethotline 07531.900150 theaterkasse@konstanz.de.

Dienstag-Freitag 10-19 Uhr Samstag 10-13 Uhr
17 €

ermäßigt
13 €
FR.
29.6.2018
20:00 Uhr
"Lerne lachen ohne zu weinen"
Herwig Lucas spricht und singt
Kurt Tucholsky

In einer leichtfüßig-tiefgründigen biographischen Revue Chansons und Texte des unbequemen Zeitzeugen. Schillernde Miniaturen, von der Erschaffung der Welt bis zum ultimativen Rezept gegen Grippe, vom Glück und vom Unglück in der Liebe und, wenn gar nichts mehr hilft, vom kleinen Stückchen Kautabak.
Stadtheater Konstanz

im Foyer der
Spiegelhalle

Tickethotline 07531.900150 theaterkasse@konstanz.de.

Dienstag-Freitag 10-19 Uhr Samstag 10-13 Uhr
17 €

ermäßigt
13 €
MI.
27.6.2018
20:00 Uhr

"Es ist nicht leicht
vergnügt zu sein"


Herwig Lucas spricht und singt
Erich Kästner

Lieder, Gedichte, biographische Texte des unvergessenen Autors. Da wechselt Vergnügliches mit Bedrohlichem, Erotisches mit Ödipalem und Erzähltes mit Biographischem.
Stadtheater Konstanz

im Foyer der
Spiegelhalle

Tickethotline 07531.900150 theaterkasse@konstanz.de.

Dienstag-Freitag 10-19 Uhr Samstag 10-13 Uhr
17 €

ermäßigt
13 €
FR.
27.04.2018
19:00 Uhr
Vernissage
Wilhelm von Kaulbach – Goethes Reineke Fuchs

Lesung aus
J.W. Goethe
"Reineke Fuchs"
Museum im

Residenzschloss Arolsen

Eintritt frei
SA.
24.03.2018
16:00 Uhr

ab 10:00 Uhr
Programm
Neueröffnung Stadtbibliothek im Victoria-Hochhaus
Sachen zum Lachen
Von Goethe
bis zum Groschenroman
  Zentralbibliothek Kassel
Victoria-Haus an der Kreuzung Obere Königsstraße
Fünffensterstraße
34117 Kassel

Tel. 0561-787-4013
Eintritt frei
Ab Freitag
12.Januar 2018

19:30 Uhr
weitere Termine
bis
Sonntag
25.Februar 2018
"SISTERS ACTION"
Zwei Welten treffen aufeinander - Komplikationen sind vorhersehbar. Wunderbare Songs und witzige Action erwarten Sie in diesem Musical nach dem bekannten Film mit
Whoopi Goldberg.
Sisters Action Theater im Centrum e.V.
tic - das Musicaltheater
Akazienweg 24
34117 Kassel
Tel. 0561 - 7018722
22,00 €

Theater im Centrum

kostenlos online

oder telefonisch buchbar
SO.
7.1.2018
20:15 Uhr
Deutsche Töne

Die besten Lieder und Texte der drei großen Schriftsteller und Kabarettisten


Restkarten an der Abendkasse

Staatsheater Kassel
im TIF
Rückseite des
Museums Fridericianum
gegenüber dem
DOCK 4
Karl-Bernhardi-Straße
13,00 €

ermässigt
10,00 €

2017

DO.
30.11.2017
19:00 Uhr
Die Reformation in
60 Minuten

mit Musik


(Eine Veranstaltung der Zentralbücherei zusammen mit der Musikakademie)
Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr"

Karlsplatz 7
34117 Kassel
Tel. 0561 7874180
Eintritt
8,00 €

ermäßigt
6,00 €
MO.
27.11.2017
18:30 Uhr
November-Lesereihe
"Literarisches Buffet"

Da der Diogenes Verlag eine Lesung aus "Das Parfüm" von Patrick Süskind nicht gestattet, lese ich aus dem nebenstehenden Roman.

Ein Reisebus wie ein umgestürzter Kühlschrank, voll mit Wodka und Krakauer Würsten – und mittendrin Waldemar, der sich auf Empfehlung seines Nachbarn Herrn Kuka auf den Weg nach Wien gemacht hat. Was den angehenden Frauenhelden im goldenen Westen erwartet, erzählt der »Aspekte«-Literaturpreisträger Radek Knapp in seinem Romandebüt höchst vergnüglich...
Zentralbibliothek Kassel
im Rathaus

Obere Königstraße 8
34117 Kassel

Tel. 0561-787-4013
4,00 €
DI.
14.11.2017
19:30 Uhr
"Es ist nicht leicht vergnügt zu sein"
Herwig Lucas spricht und singt
Erich Kästner.
Lieder, Gedichte, biographische Texte des unvergessenen Autors. Da wechselt Vergnügliches mit Bedrohlichem, Erotisches mit Ödipalem und Erzähltes mit Biographischem.
Bürgerhaus der Stadt
32339 Espelkamp
Wilhelm Kern-Platz 14


VVK im Kulturbüro Espelkamp
und
VHS Geschäftsstelle
Volkshochschule Lübbecker Land

Tel. 05772 97710
Abendkasse
15,00 €

VVK
12,00 €
MO.
25.9.2017
20:00 Uhr
"Lerne lachen ohne zu weinen"

Herwig Lucas spricht und singt
Kurt Tucholsky

Am Piano:
Jürgen Oßwald
Im Rahmen der
Niederzwehrener
Märchentage

Kasseler Sparkasse
Frankfurter Str. 254
34134 Kassel

Anmeldung bitte unter
0561 46000 oder
0561 602077
oder per Mail:
info@hmv-niederzwehren.de
frei
2 weitere
Aufführungen


SA.
16.9.2017

17:00 Uhr
und 19:30 Uhr
In der Bar zum Krokodil
Eine 20er Jahre Revue

Treten Sie ein in die brausende Atmosphäre der
„Goldenen Zwanziger“. Wunderbar frivole und humorvolle Evergreens und Schlager erwarten Sie.
Theater im Centrum e.V.
tic - das Musicaltheater
Akazienweg 24
34117 Kassel
Tel. 0561 - 7018722
22,00 €

Theater im Centrum

online oder telefonisch buchbar
SO.
20.8.2017

11:30 Uhr
Die Rixdorfer in
Bad Wildungen
mit einer
Einzelausstellung
von
Albert Schindehütte

Er führt zusammen
mit Herwig Lucas
durch die Ausstellung
STÄDTISCHE MUSEEN
BAD WILDUNGEN

Öffnungszeiten
täglich 10-18 Uhr

Wandelhalle
Bad Wildungen
An der Georg-Viktor-Quelle 3
34537 Bad Wildungen
frei
MI.
16.8.2017

17:00 Uhr
Ein 20minütiger
Text von

Samuel Beckett
Samuel Beckett Beckett Biergarten
Irish Pub

Friedrichsplatz
gegenüber dem
Parthenon
frei
Ende der Vorstellungsserie

Premiere
SA.
5.11.2016
19:30 Uhr

weitere Vorstellungen bis
26.Mai 2017
In der Bar zum Krokodil
Eine 20er Jahre Revue

Treten Sie ein in die brausende Atmosphäre der
„Goldenen Zwanziger“. Wunderbar frivole und humorvolle Evergreens und Schlager erwarten Sie.
Theater im Centrum e.V.
tic - das Musicaltheater
Akazienweg 24
34117 Kassel
Tel. 0561 - 7018722
22,00 €

Theater im Centrum

online oder telefonisch buchbar
SA. 8.4.2017
19:30 Uhr
Der Anneliese Hartleb KULTURpunkt-Preis 2017 wird an
Karl Garff verliehen im Rahmen der Veranstaltung

Sachen zum Lachen
Von Goethe
bis zum Groschenroman
Eine Veranstaltung
der Volksbühne / Kulturpunkt

im Cassalla Theater (Eingang Theaterstübchen) Jordanstraße 11, Kassel
13,00 €

Karten im
Kulturpunkt
Fr. Ebert
Str. 42
34117 Kassel
Mo-Fr
10-14 Uhr
Telefon
0561-14895
DO. 16.3.2017
19:00 Uhr
Sachen zum Lachen

Von Goethe
bis zum Groschenroman
Stadtteilbibliothek Fasanenhof e.V.
Grundschule Bossental
Hildebrandstraße 84
34125 Kassel
Telefon 0561-874393
Eintritt frei
Spende erbeten
Ab Freitag
20.Januar 2017

19:30 Uhr
weitere Termine
bis
Sonntag
26.Februar 2017
"SISTERS ACTION"
Zwei Welten treffen aufeinander - Komplikationen sind vorhersehbar. Wunderbare Songs und witzige Action erwarten Sie in diesem Musical nach dem bekannten Film mit
Whoopi Goldberg.
Sisters Action Theater im Centrum e.V.
tic - das Musicaltheater
Akazienweg 24
34117 Kassel
Tel. 0561 - 7018722
22,00 €

Theater im Centrum

online oder telefonisch buchbar
SA. 7.1.2017 20:15 Uhr "Es ist nicht leicht vergnügt zu sein"
Herwig Lucas spricht und singt Erich Kästner
Lieder, Gedichte, biographische Texte des unvergessenen Autors. Da wechselt Vergnügliches mit Bedrohlichem, Erotisches mit Ödipalem und Erzähltes mit Biographischem.

Staatsheater Kassel
im TIF
Rückseite des Museums Fridericianum, gegenüber dem DOCK 4
Karl-Bernhardi-Straße
Erwachsene
13,00 €

ermässigt
10,00 €